Ein Konzert der etwas anderen Art


Unter dem Motto „Comeback“ wollte die Stadtkapelle am vergangenen Samstag, den 20. November nach langer Pause endlich wieder ein Konzert für Besucher und Musikfreunde präsentieren. Durch die aktuelle Entwicklung der Coronalage ist jedoch die Reduzierung von Kontakten dringend geboten, weshalb wir uns schweren Herzens und auf dringende Empfehlung der Stadt Eppingen kurzfristig entschlossen hatten, das Konzert nicht wie geplant stattfinden zu lassen. Damit die monatelangen Vorbereitungen und Proben nicht vergebens waren wurde entschieden, das Konzert trotzdem aufzuführen und aufzuzeichnen, jedoch ohne Publikum.

Das Jugendorchester eröffnete unter der Leitung von Werner Gerhäuser das Konzert. Konzertbühne, Beleuchtung sowie die Musiker des Orchesters als Publikum sorgten für echte Konzertatmosphäre. Nach einem großartigen Auftritt der Jungmusiker nahmen schließlich die Musiker des Orchesters unter dem Dirigat von Tobias Pfeffer auf der Bühne Platz und spielten das Konzertprogramm in geplanter Weise – ganz so als ob auch Publikum im Saal gewesen wäre.

Ein Mitschnitt des Konzertes wird für die Besucher, die bereits Karten gekauft haben, in Kürze über einen Link aufrufbar sein. Nähere Infos hierzu werden noch bekannt gegeben.

Die Stadtkapelle dankt allen Mitwirkenden und Helfern, die dazu beigetragen haben, das Konzert in dieser Form zu realisieren. Für alle Mitwirkenden war es – auch ohne Publikum – ein großartiges Konzerterlebnis.

Ein großer Dank gilt den Konzertsponsoren für ihre Unterstützung: Kreissparkasse Heilbronn, Stadtwerke Eppingen, Hörgeräte Langer, Steuerberatungsgesellschaft Alwert Bauer Lahme & Partner, Friseur Mercedes, Volksbank Kraichgau, Blumenwerkstatt Anke Monninger, Autohaus Bender in Sinsheim, Schäfer Immobilien, Getränkefachmarkt Scherer, Kraichgau Raiffeisen Zentrum, Zweirad Brüstle, Wüteria Schlossbrunnen, Stuckateurbetrieb Probst, RS Event- & Medientechnik, Michael Kunststofftechnik, Pizza Roller, Ergo Versicherungen Reiner Brenneisen, Steuerberaterin Elisabeth Jungblut, Autohaus Stadel, Friseur Haargenau, Steuerberater Thomas Weiss.

alternativer_text

Orchester musizierte am Volkstrauertag


Am vergangenen Sonntag, dem 14. November, musizierte das Orchester der Stadtkapelle am Ehrenmal bei der jährlichen Gedenkfeier zum Volkstrauertag. Die Musiker umrahmten die Gedenkfeier mit zwei Musikstücken und wurden dabei von Claudia Duwe dirigiert.

alternativer_text

D-Lehrgang erfolgreich absolviert


D-Lehrgang erfolgreich absolviert In den Herbstferien fand in der Arnold-Dannenmann-Akademie auf dem Ottilienberg zwischen Eppingen und Kleingartach der diesjährige D1- und D2-Lehrgang des Blasmusik-Kreisverbandes Heilbronn statt. Von der Stadtkapelle haben beim Lehrgang zum Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze (D1) Cecyle Höge (Querflöte) und Luis Schlotzhauer (Schlagzeug) teilgenommen. Beide haben die Prüfungen des Lehrgangs erfolgreich bestanden. Die Stadtkapelle gratuliert den jungen Musikern herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Bei den D-Lehrgängen erhalten junge Musiker intensiven Theorie- und Praxisunterricht, trainieren Gehörbildung, Ensemble- und Orchesterspiel und müssen sich am Ende in einer theoretischen und praktischen Prüfung beweisen. Das erfolgreiche Absolvieren des D1-Lehrgangs ist zudem Grundvoraussetzung, um später vom Jugendorchester in das Orchester der Stadtkapelle aufsteigen zu können.

alternativer_text

Weitere News gibt es auf unserer Facebook-Seite