Jungmusiker präsentierten sich beim Jugendkonzert


Am vergangenen Samstag, den 7. Mai, lud die Stadtkapelle Eppingen zum diesjährigen Jugendkonzert. Bei sonnigem Wetter machten sich rund 100 Besucher auf den Weg zur Eppinger Stadthalle, um sich die musikalischen Beiträge der Jungmusiker anzuhören.

Den Beginn machten die beiden Schülerorchester unter der Leitung von Werner Gerhäuser. Während die Musiker des Schülerorchesters I erst seit wenigen Monaten auf Ihren Instrumenten spielen, sind die Musiker des Schülerorchesters II schon fortgeschritten. Gespielt wurden die Lieder „Au Clair de la lune“ sowie „Forrest Gump Filmmelodie“ und „Chariots of Fire“.

Im Anschluss zeigten sich die Jüngsten bei der Stadtkapelle, nämlich die Kinder der Musikalischen Früherziehung und die „SKE Maxis“. Die Jungmusiker spielten zu Gesang verschiedene Rhythmen auf Trommeln und tanzten dazu. Einstudiert wurden diese Vorträge von Leiterin Eileen Pfettscher.

Es folgten zahlreiche Ensemble- und Solobeiträge auf der Tuba, Trompete, Querflöte, Euphonium, Saxofon, Klarinette, Horn, Oboe und Schlagzeug aber auch einige gemischte Ensembles trugen den Besuchern Musikstücke vor.

In der anschließenden Pause versorgte das Catering-Team der Stadtkapelle die Besucher mit leckeren Brezeln, Erfrischungsgetränken sowie Kaffee und Kuchen.

Gefolgt von weiteren Ensemble-Beiträgen bildete das Jugendorchester den Schlusspunkt des Konzerts. Unter der Leitung von Werner Gerhäuser spielten die Jungmusiker „Back to the Future“ und „Theme from E.T.“ Die Besucher spendeten kräftigen Beifall, sodass mit dem „Raiders March“ noch eine Zugabe gespielt wurde.

Ein großer Dank geht an die Dirigenten und Ausbilder sowie an alle weiteren Mitwirkende, Helfer und Unterstützer, die zu diesem tollen Jugendkonzert beigetragen haben. Die Stadtkapelle bedankt sich außerdem bei den Sponsoren für Ihre Unterstützung: Volksbank Kraichgau, Schäfer Immobilien, Fahrschule G&R, Metzgerei Höfle, Michael Kunststofftechnik, Friseur Haargenau, Pizza Roller, Kreissparkasse Heilbronn, Autohaus Bender Sinsheim, Ergo Versicherungen Reiner Brenneisen, Zweirad Brüstle.

alternativer_text

Urkundenübergabe Juniorabzeichen


Beim Jugendkonzert am 7. Mai überreichten die Jugendleiterinnen Sandra Vischer und Louisa Obländer den Teilnehmern des Juniorabzeichens ihre Urkunden. Helena Demir, Daniel Eberhardt, Laura Feyen, Nikolai Gassmann, Samie Plavsic und Tamina Schlotzhauer aus dem Schülerorchester II hatten hierfür in den vergangenen Wochen die Theorie- und Praxisprüfung abgelegt und diese mit Bravour bestanden. Die Nachwuchsmusiker wechseln nach dem Jugendkonzert nun in das Jugendorchester. Die Stadtkapelle gratuliert nochmals recht herzlich und wünscht den Musikern viel Spaß beim Musizieren im Jugendorchester!

alternativer_text

Viele Besucher beim Waldfest


Am 1. Mai feierte die Stadtkapelle traditionell das Waldfest am Richtweg-Wanderparkplatz bei der Chartaque zwischen Eppingen und Kleingartach. Bei angenehmem Maiwetter kamen zahlreiche Besucher und Wanderer vorbei, machten reichlich von dem Getränke- und Speiseangebot Gebrauch und lauschten gemütlich der Blasmusik. Der Besucheransturm war so groß, dass beim Grillgut Nachschub besorgt werden musste, am Ende war alles restlos ausverkauft. Für gute musikalische Unterhaltung sorgten der Musikverein Kleingartach, das Schüler- und Jugendorchester der Stadtkapelle sowie das Orchester der Stadtkapelle.

alternativer_text

Jubiläumsabend der Feuerwehr


Am Freitag, den 29. April, musizierte das Orchester der Stadtkapelle beim Jubiläumsabend der Eppinger Feuerwehr. Der Festakt zum 175-jährigen Bestehen der Feuerwehr fand in der Hardwaldhalle statt und war sehr gut besucht. Die Musiker umrahmten dabei musikalisch das „Feuerwehrlied“, das von den Kameraden gesungen wurde und sorgten anschließend nach dem offiziellen Programm noch rund zwei Stunden für gute Stimmung. Dirigiert wurden die Musiker dabei von Daniel Schneider, der mit dem Orchester seinen ersten gemeinsamen Auftritt hatte.

alternativer_text

Weitere News gibt es auf unserer Facebook-Seite